Elternrat Realschule Vaduz

Leitfaden Elternrat Realschule Vaduz

 

Organisation:

Der Elternrat der Realschule Vaduz wurde am 2. Dezember 2010 gegründet. Der Elternrat konstituiert sich selbst und ist offizielles Elterngremium der Realschule Vaduz. Er vertritt alle Eltern gegenüber der Schule. Er setzt sich pro Klasse aus je zwei Vertretern/innen zusammen.

 

Motivation:

Die WSV ( Weiterführende Schule Vaduz) gehört seit dem 17. August 2010 dem Netzwerk der Gesundheitsfördernden Schulen an. Die Lehrpersonen haben sich für die Elternpartizipation entschieden – „Teilnahme, Mitwirken“. Der Elternrat dient als Plattform, um gemeinsame Themen – klassen- und jahrgangsübergreifend- zu diskutieren.

 

Ziel:

Der Elternrat vertritt alle Eltern aller Klassenstufen. Er steht in direktem Kontakt und Austausch mit der Schulleitung. Der Elternrat nimmt die Interessen und Anliegen der Schüler/innen, der Eltern und der Lehrpersonen wahr. Er steht für die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

 

Sitzungstermine:

In der Regel finden pro Schuljahr vier Elternratssitzungen und ein bis zwei Lehrerteamsitzungen statt.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, im Elternrat zu schnuppern.