Einladung zum Informationsabend

Mo 08. April 2019

Ruggell als kinderfreundliche Gemeinde - Auswirkungen des UNICEF-Labels

Ruggell wurde mit dem UNICEF-Label als besonders kinderfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Welche Auswirkungen hat diese Auszeichnung konkret für unsere Kinder? Was steckt hinter diesem Label? Welches sind die nächsten konkreten Massnahmen?

Antworten zu diesen und weiteren Fragen erhaltet ihr am Montag, 8. April 2019, 19 Uhr.

Margot Sele von der Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche liefert im ersten Teil spannende Hintergrundinformationen über die Kinderrechtskonvention: Was bedeutet: Recht auf Freizeit, Spiel und Entfaltung? Was heisst: Recht auf Berücksichtigung der Meinung der Kinder? Margot Sele zeigt auf, was die UNO-Kinderrechte sind und konkret beinhalten.

Im zweiten Teil des Abends vermitteln Christian Öhri und Elisabeth Schäpper von der Gemeindekanzlei Ruggell einen Überblick über die konkreten Folgen und die Bedeutung des UNICEF- Labels für die Ruggeller Kinder. Welche für Projekte und Aktionen sind geplant im Zusammenhang mit dieser Auszeichnung? Wie werden die Kinder künftig einbezogen in die Gestaltung der Gemeinde? Wie sieht der mehrjährige "Aktionsplan Kinder" der Gemeinde aus? Was können wir als Eltern beitragen?

Beim anschliessenden Apero sind alle zum Gedankenaustausch eingeladen. Anmeldungen bis 4. April 2019 an den Vorstand des ER Ruggell carolabuechel@.gmx.net